Öffentliche Bibliothek Køge, Dänemark

Öffentliche Bibliothek / Fertiggestellt 2014

Modern division of library zones

Die Bibliothek in Køge befindet sich in der Altstadt und ist in mehreren miteinander  verbundenen Häusern untergebracht. Ein Teil der Kinderbibliothek ist im ältesten Haus von Dänemark zu finden. 


Im Zuge der neuen Innenausstattung der Bibliothek  war es die Aufgabe unserer  Innenarchitektin Lykke Jørgin,  eine neue und modernere Aufteilung der Zonen vorzunehmen  und die  bedeutenden Funktionen und Materialien zu trennen und  hervorzuheben. 


Dabei wurde die Eingangszone komplett verändert, um Platz für ein Café und Ausstellungen zu gewinnen und ebenso um die verschiedenen Funktionsbereiche voneinander abzutrennen, damit  das Gesuchte einfach zu  finden ist. Ein großes und den Raum beherrschendes  Fenster im Erdgeschoß ist das Hauptobjekt in dem neuen Stillen Lesesaal mit Aussicht auf den Park von einer maßgefertigten Bank aus.   Zusammen mit der Bank betonen neue Lounge-Stühle und  ein Teppich die spezielle Atmosphäre in dem Stillen Lesesaal. 


Die Bibliothek wünschte im ersten Obergeschoß eine Musikzone unterzubringen mit der Möglichkeit, Tonträger abzuspielen.  Neues Mobiliar und ein Teppich bilden einen Raum im Raum. 


In der Zone zwischen Eingang und Kleinkindbereich gibt es einen Kinder- und Jugendbereich.  Die vorhandenen Regale wurden zwecks optimaler Nutzung des Tageslichtes umgestellt.  Ebenfalls sind neue Aufenthaltszonen wie maßgefertigte Lesenischen entstanden.  Neben  den Lesenischen umfassen die Sonderanfertigungen auch Display-Möbel. 


Die Farbzusammenstellung hat unsere Innenarchitektin Lykke Jørgin gemeinsam mit der Bibliothek entworfen. Die Farben verbinden  Gebäude und Funktionen und heben die neue Zonenaufteilung
hervor.