Öffentliche Bibliothek Billund, Dänemark

/ Fertiggestellt 2016

Die renovierte Bibliothek verzeichnet einen enormen Anstieg der Besucherzahlen

Im ersten Monat nach der Eröffnung zählte die  Bibliothek in Billund 6380 Besucher, eine Steigerung von 20% im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Billund ist die Stadt der Kinder!  Die Stadt Billund  hat eine Vision: Sie will  die Innenstadt zu einem Ort machen, an dem man zu Weltbürgern mit Wissen und Können aufwachsen und sich entwickeln kann durch  Lernen, Spielen und Kreativität.  Das Ziel ist, dass Ergebnisse, Projekte und Wissen die Kinder auch regional, national und international fördern.

Die Vision, Billund zu einem nationalen und internationalen Mittelpunkt für Kinder, Kreativität , Spiel und Lernen zu machen, entstand 2012 zwischen der Stadt Billund und der LEGO Foundation.

Als Teil dieser Vision, wurde die Bibliothek Billund renoviert und modernisiert. Sie hilft, die Rahmenbedingungen für die kulturellen Erfahrungen der Kinder, eine aktive kulturelle Produktion und kreatives Lernen zu schaffen.

Die Gestaltung der Bibliothek ist mit jedem Detail darauf ausgerichtet, Kinder und Menschen jeden Alters zum Lernen und zum Entdecken neuer Themen zu inspirieren und dies mit einem Mix aus freiem Spiel, forschendem Lernen und physischer Bewegung.

Ole Bisbjerg, Leiter der Bibliotheken, Städtischen Dienste und Museen:„ Es ist sehr schön,  dass die Bürger schon gleich nach der Eröffnung die Bibliothek angenommen haben und sie häufig benutzen. Wir haben viele glückliche Kinder und Erwachsene unter unseren Besuchern, die positiv überrascht sind von dem spektakulären Interieur und den vielen Angeboten und Möglichkeiten, die die Bibliothek in der Hauptstadt der Kinder bietet.“