INDSé Schulbibliothek, Bastogne, Belgien

Schulbibliothek / Fertiggestellt 2016

Ein perfektes Beispiel für eine neue Bibliothek in einer alten Kapelle

2010 zog die Schulbibliothek des INDSé (Institut Notre-Dame Séminaire) um in eine alte Kapelle. Doch lagen Welten zwischen der zukünftigen Umgebung und dem alten Mobiliar,  praktisch und ästhetisch gesehen.  Bei der Umgestaltung der Inneneinrichtung hatten wir zwei Aspekte zu berücksichtigen: den Ort und seine Verwendung. Weil die Bibliothek in einer alten Kapelle untergebracht ist, war die Erhaltung der architektonischen Elemente sehr wichtig. Außerdem mußte der Raum auch als Klassenraum dienen können, weil die Lehrer manchmal den Unterricht in die Bibliothek verlegen, währenddessen  die Studenten Material sammeln können.

Bibliothekar Yves WENKIN:

„Den Spirit der alten Kapelle im Sinn hatten wir eine gänzlich konventionelle Vorstellung,  aber mit einem Hauch Modernität. Das Mobiliar wird von hellem Holz, cremefarbenen Akzenten und Aluminium bestimmt.  Im Bereich des Klassenraums gibt es sehr wenig Licht, weshalb wir uns für ein „offenes“  Mobiliar entschieden haben. Die Resonanz war sehr positiv!  Das neue Mobiliar gewährleistet mehr Ordnung und die Studenten gehen respektvoller mit dem Material um. Es bestand  also ein absoluter Bedarf an fachgerechtem Mobiliar. So war es naheliegend, daß wir uns bei professionellen und renommierten Bibliothekseinrichtern  informierten.  Schließlich fiel  aus Gründen eines guten Preis-/Leistungsverhältnisses die Wahl auf SCHULZ BENELUX.“