Theke Concertina

Lade bilder...

Höhenverstellbarer und ergonomischer Arbeitsplatz

Für mehr Benutzerkomfort entwickelt, unterstützt die Theke Concertina die Verbesserung der Sitzhaltung von Bibliotheks- und Büroangestellten. Höhenverstellbarkeit bedeutet, dass jeder einzeln an der Theke Arbeitende diese den spezifischen Höhenanforderungen anpassen kann, um gesundheits-schädliche Haltungen zu vermeiden. Die Höhe kann ebenso auf sitzende oder stehende Tätigkeit  ausgerichtet werden. 

Mit seinem ästhetischen und funktionalen Design bietet  das Thekenprogramm Concertina ein flexibles System mit vielen Zusatzausstattungen,  um individuellen Anforderungen zu genügen. 

Die Basiselemente des Systems CONCERTINA sind Grundmodule, Anbaumodule und Thekenaufsätze, lieferbar in verschiedenen Höhen.

Die Grundmodule  können in zwei Gruppen eingeteilt werden:  Einheiten mit fester Höhe (standardmäßig 72 cm) und elektrisch verstellbare Einheiten (von 70 bis 120 cm). Die Grundmodule sind erhältlich in gerader oder gerundeter  Version und können entweder freistehend oder verbunden mit  anderen Modulen aufgestellt werden. Die Thekenfront ist in Metall oder Buche Holz lieferbar,  der obere Teil der Thekenfront  in Metall  oder perforiertem Metall.