Unzählige Möglichkeiten der Platzierung und Funktion

4. Dezember / Graphiken

Graphiken können auf verschiedenen Materialien in der Bibliothek angebracht werden und unterschiedliche Funktionen haben

Mit Graphiken kann man auf  vergnügliche Weise  Dekoration mit Navigation verbinden. Auf Grund ihrer visuellen Natur sind Graphiken von Erwachsenen wie Kindern leicht zu verstehen und bieten zahllose Möglichkeiten bei der Gestaltung einer Bibliothek. 
 
Graphiken auf dem Fußboden sind eine interessante und oft überraschende  Methode, den Besuchern zu sagen, was sie zu tun haben oder wohin sie gehen müssen. Graphiken können auch auf Glaswänden und Raumteilern in Büro- und Konferenzräumen angebracht werden, um einen gewissen Grad an Privatheit zu schaffen, ohne die Zonen vollständig abzuschotten. Graphiken nach Kundenwunsch sind ideal für die Anbringung an Regalen oder Seitenverkleidungen, wo sie eine kleine Geschichte erzählen und helfen können, spezielle Zonen zu bilden und zu kennzeichnen. Die richtigen Graphiken werden ganz sicher Gehör finden und kommunizieren, welche Bücher wo sind, ohne dass ein Text erforderlich ist.  

 

Öffentliche Bibliothek Hjørring, Dänemark
Öffentliche Bibliothek Grenoble, Frankreich
Öffentliche Bibliothek Craigmillar, Großbritannien

Die visuelle und wirksame Form einer Navigationshilfe für die Benutzer der Bibliothek

23. November / Graphiken

Stadtbücherei Stockton, Großbritannien

Graphiken sind eine großartige Methode, die Benutzer visuell durch die Bibliothek zu führen

Der Vorteil der Graphiken liegt darin, dass sie ganz einfach und intuitiv sowohl von Kindern als auch Erwachsenen verstanden werden. Die Möglichkeiten sind endlos – von Wegweisern bis zu Fachbodenbeschriftungen, von Wandvisualisierungen bis zur Übersicht über das Leitsystem. Gut im Design und wohldurchdacht können Graphiken einen starken visuellen Eindruck vermitteln und der Bibliothek den Wow-Charakter verleihen, der ihre Wandlung von langweilig zu fesselnd bewirkt.