Keine Notwendigkeit, sich damit aufzuhalten, den Weg zu erfragen

5. November / Leitsystem

Ein klares Leitsystem lenkt die Leute zum richtigen Produkt

Wir alle kennen das Gefühl, nicht das finden zu können, was wir suchen und es dann dabei bewenden lassen, da wir es lieber selbst finden würden als  Fragen zu müssen.

Dies ist der Grund, weshalb ein Leitsystem in der Bibliothek so wichtig ist. Es gibt den Leuten die Information, um das zu finden, was sie suchen, ohne die Zeit des Bibliothekars in Anspruch  nehmen zu müssen.

Wegweisung oder eine Übersicht des Leitsystems  am Eingang der Bibliothek werden die Leute schnell und einfach in den richtigen Bereich der Bibliothek leiten. Einmal im richtigen Bereich drin,  hilft  ihnen eine klare Fachbodenbeschriftung, das zu finden, was sie suchen.

Stadtbücherei Longsight, Großbritannien
Stadtbücherei Manchester City, Großbritannien

Die Bibliothek der Zukunft ist da

24. Februar / Technologie

Bleiben Sie auf der Höhe der Zeit!

Wir bleiben konstant dran an den neuesten Ereignissen und Entwicklungen in der Bibliothekswelt.  Wir verfolgen diese, um  unsere  Inspiration zu nähren und unseren Wissensdurst zu stillen,  damit  wir immer 
in der vordersten  Reihe  des Bibliotheksdesign stehen. 

Die Hunt-Bibliothek  auf dem Forschungscampus der Universität von North Carolina  ist ohne Zweifel die Bibliothek der Zukunft.  Sie ist ein Flaggschiff und Meilenstein für die Bibliotheken, die sich digitale Technologien zu eigen machen. Mit Hightech-Geräten, immensen Räumen und einer der Zusammenarbeit förderlichen Umgebung  hilft die Hunt- Library den Studenten, Ihre Ideen zu verwirklichen. 

Sie ist ein Ort der Passion und Vision, der Reflexion und Kreativität – all‘ das,  was unterstützt und genährt wird durch den Gebrauch  interaktiver Computerprogramme, von Multimedia und großflächigen Wiedergabegeräten,  revolutionäre Wege  ermöglichend bei  der Sichtung und Verwendung von Informationen. 

Diese Bibliothek ist ein Beweis dafür, dass die Bibliotheken der Zukunft keine Gebäude sind, in denen der Staub auf den Büchern ruht,  sondern vielmehr  lebendige Zentren, in denen die Leute sich mit neuen Technologien interaktiv betätigen und erstaunliche Dinge vollbringen können. 
 

Wissenschaftliche Bibliothek Hunt, North Carolina, USA
Wissenschaftliche Bibliothek Hunt, North Carolina, USA

Unzählige Möglichkeiten der Platzierung und Funktion

4. Dezember / Graphiken

Graphiken können auf verschiedenen Materialien in der Bibliothek angebracht werden und unterschiedliche Funktionen haben

Mit Graphiken kann man auf  vergnügliche Weise  Dekoration mit Navigation verbinden. Auf Grund ihrer visuellen Natur sind Graphiken von Erwachsenen wie Kindern leicht zu verstehen und bieten zahllose Möglichkeiten bei der Gestaltung einer Bibliothek. 
 
Graphiken auf dem Fußboden sind eine interessante und oft überraschende  Methode, den Besuchern zu sagen, was sie zu tun haben oder wohin sie gehen müssen. Graphiken können auch auf Glaswänden und Raumteilern in Büro- und Konferenzräumen angebracht werden, um einen gewissen Grad an Privatheit zu schaffen, ohne die Zonen vollständig abzuschotten. Graphiken nach Kundenwunsch sind ideal für die Anbringung an Regalen oder Seitenverkleidungen, wo sie eine kleine Geschichte erzählen und helfen können, spezielle Zonen zu bilden und zu kennzeichnen. Die richtigen Graphiken werden ganz sicher Gehör finden und kommunizieren, welche Bücher wo sind, ohne dass ein Text erforderlich ist.  

 

Öffentliche Bibliothek Hjørring, Dänemark
Öffentliche Bibliothek Grenoble, Frankreich
Öffentliche Bibliothek Craigmillar, Großbritannien

Lassen Sie die Bücher sich von selbst verkaufen

4. Dezember / Die offene Bibliothek ohne Personal

Interessante Buchpräsentationen sind entscheidend für offene Bibliotheken ohne Personal

Während personalloser Öffnungszeiten, wenn keine Bibliothekare anwesend sind, um die Leser zu  beraten und zu führen, ist es sehr wichtig, dass die Bücher sich selbst verkaufen können.  Stellen Sie die Bücher auf Displays oder schräggestellten Fachböden aus. Durchbrechen Sie die Monotonie der Bücherreihen auf geraden Fachböden  und unterstützen Sie die Bibliotheksbenutzer bei der Auswahl  interessanten Lesestoffes,  indem Sie ihre Aufmerksamkeit mit schön gestalteten  Buchdeckeln anziehen.  

Das im Einzelhandel oft praktizierte Geschäftsprinzip, die Produkte neben der Kasse oder dem Eingang zu platzieren, um zum Kaufen zu verführen, ahmen heute viele moderne Bibliotheken nach und platzieren „quick choices“ und Neueingänge im Eingangsbereich oder bei der Bibliothekstheke. Mit der Ausstellung eines Buches  spricht die Bibliothek quasi eine Empfehlung für dieses aus und gibt damit den suchenden  Benutzern eine einfache Hilfe .  Die  Displays erleichtern es somit den Bibliotheksbenutzern , ein gutes Buch zu finden; mit ihnen setzt man die Buchcover dazu ein, dass sich die Bücher von selbst verkaufen. 

Öffentliche Bibliothek Hayridge, Großbritannien
Öffentliche Bibliothek Manchester, Großbritannien

Lassen Sie sich von der Architektur inspirieren

4. Dezember / Inneneinrichtung und Architektur

Orientieren Sie sich für Layout und Möbelauswahl am Bibliotheksgebäude

Lassen Sie die Architektur des Bibliotheksgebäudes die Innenausstattung bestimmen.   Beziehen Sie die historische, moderne oder charakteristische Architektur des Gebäudes mit ein, um die Innenausstattung 
passend dazu zu gestalten. 

 

Cultural Centre North-Western District, Copenhagen, Denmark
Das Kulturzentrum im Nord-West-Distrikt von Kopenhagen, Dänemark
Das Kulturzentrum im Nord-West-Distrikt von Kopenhagen, Dänemark

Die Bücher hervorheben

4. Dezember / Beleuchtung

Öffentliche Bibliothek Eccles, Großbritannien

Moderne LED-Leuchten sind ein einfaches, aber wirksames Mittel, um schlechte Lichtverhältnisse zu verbessern

Die Beleuchtung stellt in Bibliotheken oft ein Problem  dar und kann Unbehagen sowie Schwierigkeiten auslösen, wenn man insbesondere in wenig beleuchteten Ecken oder auf den untersten Fachböden versucht ein Buch vom andern zu unterscheiden. Anstatt neue Deckenleuchten zu installieren, sollte man lieber LED-Leuchten an den Fachböden selbst anbringen – eine raffinierte Lösung des Problems.

Das Anbringen von LED-Leuchten an den Fachböden bewirkt  die Ausleuchtung jeder Regalreihe und erleichtert das Lesen der Titel auf den Buchrücken enorm.  Außerdem modernisiert dies Ihr Regal und erzeugt ein exquisites  Erscheinungsbild. 

Nehmen Sie immer professionelle Beratung in Anspruch, wenn es um die Entscheidung geht, welche Beleuchtung am Regal installiert werden soll. 

Es werde Licht…

4. Dezember / Beleuchtung

Die richtige Beleuchtung kann das perfekte Ambiente schaffen

Bleiben Sie nicht bei langweiligem Standardlicht. Heute gibt es eine Reihe kreativer und interessanter Beleuchtungssysteme, unter denen man wählen kann, um Ambiente und Atmosphäre perfekt zu gestalten. 

Das Kulturzentrum im Nord-West-Distrikt von Kopenhagen, Dänemark
Öffentliche Bibliothek Nes, Norwegen

Selbstbedienungsstationen

4. Dezember / Technologie

Öffentliche Bibliothek Shirley, Großbritannien

Gestatten Sie den Bibliotheksbenutzern, die Sache in die Hand zu nehmen und sich selbst zu helfen

Heute  haben die meisten Bibliotheken Selbstbedienungsstationen zur automatischen Ausleihe und Rückgabe, die es den Benutzern ermöglichen, selbst Bücher zu entnehmen und zurückzugeben ohne dafür Bibliothekspersonal zu beanspruchen. Diese Stationen sind oft am Eingang/Ausgang aufgestellt, da dies für den Benutzer am bequemsten ist. 

Gestalten Sie Ihr Regal individuell, passend zur Identität Ihrer Bibliothek

4. Dezember / Regalzubehör

Tauschen Sie normale gerade Fachböden gegen interessantere Funktionen aus

Ein Regalsystem ist nicht mehr auf gerade Fachböden beschränkt. Sie können Ihr Bibliotheksregal interessanter gestalten und ein wirklich maßgeschneidertes System entstehen lassen, dass der Identität Ihrer Bibliothek entspricht, indem Sie normale Fachböden durch Komponenten mit unterschiedlichen Funktionen ersetzen. Mit vielfältigem Zubehör gewinnt Ihr Regal an Flexibilität. Brauchen Sie einen Ort, an dem die Benutzer sich setzen können, während sie sich Bücher ansehen? Dann tauschen Sie Fachböden gegen eine Bank. Oder wechseln Sie einen Fachboden aus gegen eine Multimediawanne, einen Schrägfachboden, einen Auszugsfachboden … die Möglichkeiten sind endlos.

Öffentliche Bibliothek Christiansfeld, Dänemark
Öffentliche Bibliothek Holte, Dänemark
Öffentliche Bibliothek Ismaning

Die visuelle und wirksame Form einer Navigationshilfe für die Benutzer der Bibliothek

23. November / Graphiken

Stadtbücherei Stockton, Großbritannien

Graphiken sind eine großartige Methode, die Benutzer visuell durch die Bibliothek zu führen

Der Vorteil der Graphiken liegt darin, dass sie ganz einfach und intuitiv sowohl von Kindern als auch Erwachsenen verstanden werden. Die Möglichkeiten sind endlos – von Wegweisern bis zu Fachbodenbeschriftungen, von Wandvisualisierungen bis zur Übersicht über das Leitsystem. Gut im Design und wohldurchdacht können Graphiken einen starken visuellen Eindruck vermitteln und der Bibliothek den Wow-Charakter verleihen, der ihre Wandlung von langweilig zu fesselnd bewirkt.

 

Schaffen Sie Zonen durch clevere Platzierung von Teppichen

23. November / Teppiche

Teppiche sind eine einfache, aber effektive Methode zur Bildung von Zonen und Bereichen

Sitzmöbel auf einem Teppich zu arrangieren, schafft mühelos eine Zone ohne dafür physische Barrieren errichten zu müssen. Der Teppich vermittelt den Zusammenhang mit dem Raum und sorgt dafür, dass das Mobiliar auf seinem Platz bleibt bzw. verhindert,  dass es  in der Bibliothek herumwandert.   

Ein Detail in Form von Design, Graphik oder Text auf dem Teppich kann den Raum andeuten und ihm seine eigene Bedeutung geben.  Bedenken Sie jedoch die Farbwahl und das Material, das Sie verwenden. Sie werden ein widerstandsfähiges Material haben wollen, das ein hohes Maß an Beanspruchung aushält sowie eine dunklere Farbe, die unempfindlich ist gegenüber Schmutz und Flecken.

Stadtbücherei Vallentuna, Schweden
Stadtbücherei Tarnos, Frankreich
Stadtbücherei Klostergården, Schweden

Teppiche müssen nicht geradlinig sein

23. November / Teppiche

Teppiche in gerundeten, natürlichen Formen sind ein guter Kontrast zu der strikten Geradlinigkeit des Regalsystems

Benutzen Sie die Form des Teppichs, um an einem Bereich  Freude und Interesse zu erwecken. Insbesondere in dem Kinder- und Jugendbereich, wo man abenteuerlicher und gewagter sein kann. Es geht darum, Teppiche kreativ einzusetzen, um eine spezielle Zone zu markieren in effektiver, aber doch unauffälliger Weise. 

 

Stadtbücherei Herning, Dänemark
Stadtbücherei Falcon Marin, Italien
Stadtbücherei Christiansfeld, Dänemark

Ein Leitsystem ist nicht auf reinen Text beschränkt

23. November / Leitsystem

Kombinieren Sie Text mit Graphiken, um ein Leitsystem zu gestalten, das erfreut und die Aufmerksamkeit anzieht

Das Leitsystem eröffnet Möglichkeiten zur Kreativität, wie Sie Ihrer Bibliothek zu Wirkung und Interesse verhelfen.  Einfache Textschilder sind langweilig.  Kombinieren Sie deshalb Text mit Graphik, um die Benutzer visuell durch die Bibliothek zu führen. Denken Sie daran: Ein Bild ist mehr als tausend Worte!

Stadtbücherei Affligem, Belgien
Stadtbücherei MedaTeca, Italien
Stadtbücherei Remiremont, Frankreich

Treten Sie ein und bedienen Sie sich selbst

23. November / Die offene Bibliothek ohne Personal

Stadtbücherei Hamar, Norwegen

Selbstbedienungsbibliotheken, die Zugang zu den Bibliotheksdiensten außerhalb der normalen Öffnungszeiten gewähren

Durch die Kombination von Technologien wie RFID und automatische Ausleihe- und
Rückgabetheken gibt es einen aktuellen Trend in den Bibliotheken, den der ‚Offenen Bibliothek‘,  die den Benutzern Zugang zur Bibliothek selbst dann gewähren, wenn kein Personal anwesend ist. 

Die Innenausstattung einer solchen Bibliothek ist ähnlich der einer traditionellen Bibliothek, aber das Layout ist typischerweise offener und weiträumiger,  um dem Benutzer eine klare Übersicht über die Bibliothek sowie ein Gefühl der Sicherheit und des Komforts zu geben. 
Um diese ‚personallosen Öffnungszeiten‘ einzurichten, gehen einige Bibliotheken von den großen Informationstheken ab und ersetzen sie  durch kleine, Pod-artige Theken,  die über die ganze Bibliothek verteilt sind und dann benutzt werden, wenn Personal da ist.