Schulz Speyer 1955-2015

21. Mai / Unternehmensnachrichten

Bereit für die nächsten 60 Jahre...

15. August 1955 wurde in Nördlingen das Unternehmen E.M. Schulz gegründet. Gründer waren die Eheleute Schulz. Erna und Hans Richard Schulz befassten sich mit der Einrichtung von Kinos, Hörsälen und Veranstaltungsräumen.

Schnell verlegten die Eheleute Schulz ihren Fokus auf Biblithekseinrichtungen und man zog mit dem Unternehmen in das zentraler gelegene Speyer.

Hans Richard Schulz war zwar gelernter Kaufmann, hatte aber eine Vorliebe für technische Entwicklung von Bibliotheksausstattung. Hans Richard Schulz war ein Unternehmer mit Visionen. Man nannte ihn in der Branche liebevoll den "Bibliothekspapst".

Seine Entwicklungen sind noch heute zum großen Teil im Einsatz. Der Fokus auf Bibliotheksausstattung hat dafür gesorgt, daß Schulz Speyer immer nahe an den Bedürfnissen des Marktes operiert.

Notwendige Produktentwicklungen erfolgten immer zusammen mit den Kunden. Diesen Ansatz verfolgt Schulz Speyer immer noch aktiv.

Sie können hier mehr lesen...

Neueste Nachrichten

Nachrichtenarchiv

Jahresberichte der Lammhults Design Group

15. Mai / Unternehmensnachrichten

Die Jahresberichte zur Ansicht oder zum Download

Weiterlesen

Next Library Festival 2017 in Aarhus, Dänemark

11. Mai / Messetermine

Das Next Library Festival findet vom 11. bis 14. Juni 2017 statt im Rahmen von AARHUS 2017 – KULTURHAUPTSTADT EUROPAS

Weiterlesen

106. Deutscher Bibliothekartag 2017 in Frankfurt am Main

11. Mai / Messetermine

Schulz Speyer Bibliothekstechnik nimmt an Bibliothekartag (30. Mai - 2. Juni 2017) teil

Weiterlesen

Öffentliche Bibliothek Den Helder ausgezeichnet als “Beste Bibliothek in den Niederlanden“

23. März / Projektneuheiten

Mit 28 % der öffentlichen Stimmen und einer positiven Bewertung durch die professionelle Jury wurde die Bibliothek der „Den Helder Schule7“ auf dem nationalen Bibliothekskongress als „Beste Bibliothek der Niederlande 2017“ ausgezeichnet

Weiterlesen